Soooo.. nun komme ich auch mal wieder dazu zu bloggen.
hab ja daheim kein Inet zZ
wollt heut eig ned weg, weil ich mich müde und krank fühl bin dann aber dann doch bei diesem assi WEtter zu michi gefahren. warkeine sogute Idee. michhats gleich mal gedraht nachdem ich endlich ausgeparkt hatte. Ich hasse es.
und jetzt schläft er ^^
Wollt eig nach hüttlingen aaaaaber ich muss ja morgen arbeiten und kann da ned schonwieder verkatert auftauchen.
lol
naaaajaa
gestern gabs zeugnisse. war nich so prikelnd. aber läuft.
und joaaa.. sons jibbet eig nix neues darum werd ich auch diesen eher sinnlosen eintrag beenden

adee<3
30.1.10 23:00


Werbung


Da geht was!

Nur weis ich nicht ob ich das möchte oder ob ich da in etwas hineingeraten bin, dass ich nicht möchte. Aber eigentlich möchte ich schon, glaube ich.
oh man, ich kann dinge ganz schön kompliziert machen.
Nungut, ich habe KEINE vorsätze fürs neue Jahr, weil ich mit mir und meinem Leben völlih zufrieden bin.

Das letzte Jahr ist vorbei & jeder weint. Jeder ist traurig, weil alles so scheiße lief blablabla. Doch ich nicht. Trotz der vielen höhen und tiefen mochte ich das halbe Jahr. Ich bereuhe nichts, im Gegansatz zu all den andern. Ich freue mich auf das neue Jahr, nicht weil ich weis, dass alles nur noch bergauf gehen kann, sondern weil ich weis, dass es gut wird, dass ich nichts bereuhe und hinter allem was ich tue stehen kann. Weil ich wieder viel erleben und dazulernen kann. Weil es immer höhen und tiefen gibt und weil sonst das leben nicht interessant wäre. Je mehr tiefen es gibt, desto mehr lerne ich die höhen zu schätzen. Gottseidank kann ich sagen, dass ich nicht nur die Tiefen aus 2009 sehe, sondern auch die Höhen; dass ich aus allen Fehlern gelernt habe und dass ich stärker geworden bin. Auch wenn es vielleicht mehr Tiefen gab, bin ich froh über jede Sekunde.

& Ich freue mich auf jede Sekunde im nächsten Jahr.

Nächstes Jahr werdet ihr wieder genauso rumheulen, über die verpassten Chancen und über die Menschen die euch weh taten. Ihr seit jetzt voller gutgemeinter unrealistischer Vorsätze und in genau einem Jahr seid ihr enttäuscht weil ihr es nicht geschafft hab. Ihr seid voller Erwartungen anstatt dem Leben einfach seinen Lauf zu lassen und sich über die noch so kleinen Lichtblicke zu freuen. Manchmal ommt es mir so vor, als ob ihr es so wollt, damit ihr wieder was zu heulen habt und bemitleidet werden könnt. Ich bemitleide euch wirklich und zwar weil ihr nichts besseres zu tun habt als über andere nachzudenken und darüber wie ihr am besten zu Aufmerksamkeit kommen könnt.


naja jetzt wisst ihrs^^
gute nacht<3
4.1.10 23:52


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]
Gratis bloggen bei
myblog.de